Menü schliessen

Ihre Anfrage wurde versendet

Vielen Dank für Ihr Interesse. Wir bearbeiten Ihre Anfrage in Kürze.

Wählen Sie ihr Profil:

Flexible Hilfe

Analytica Alimentaria GmbH

Es gibt Anforderungsfelder wie Labore oder Lagerhallen, in denen immer konstante Klimaverhältnisse gelten müssen. Sollte dennoch einmal etwas ausfallen, ist es wichtig, schnell zu reagieren – so geschehen bei der Analytica Almentaria GmbH. Bei dem Anbieter für Lebensmittelanalysen gilt die Grundvoraussetzung, dass die Laborräume ganzjährig auf eine Temperatur von 21 °C gekühlt werden. Nachdem 2015 das vorherige System bei – 3 °C ausgefallen war und eine schnelle Lösung gesucht wurde, wählte man ein VRF-System der R2-Serie von Mitsubishi Electric und hat sich damit für eine ebenso langfristige wie sichere Lösung entschieden.

Insgesamt versorgen das 1000 Quadratmeter große, einstöckige Firmengebäude heute vier City Multi R2-Außeneinheiten mit insgesamt 30 2-Wege-Deckenkassetten verschiedener Leistungsstufen. Ein Labor wurde aus Sicherheitsgründen redundant geschaltet. Entsprechend kommen dort zwei Anlagen zum Einsatz, die elektrisch sowie kälte- und steuerungstechnisch unabhängig voneinander arbeiten. Im Falle eines Defekts springt ein zweites Gerät ein und übernimmt die Klimatisierung.

Dem spanischen Unternehmen bietet die neue Anlage damit nicht nur die für die Branche unverzichtbare Zuverlässigkeit, sondern auch eine energetisch kluge und anwenderorienierte Lösung.